Für Modelle Rubrik Links

10 echt, aber amüsante Fakten über die Klitoris und Vagina

22.03.2016 12:01:23

Zurück zur Blog-Liste

10 echt, aber amüsante Fakten über die Klitoris und Vagina

Bei diesen Infos über den weiblichen Körper werdet Ihr staunen!

Viele sind der Meinung, schon nahezu alles über den menschlichen, hier den weiblichen Körper, zu wissen! Wollen wir wetten, dass dies nicht der Fall ist? Wir haben 10 echte und kuriose Fakten aufgeschrieben, die sich alle um die Klitoris und Vagina drehen. Hierbei handelt es sich um rein skurriles Wissen, das in der nächsten feierlichen Runde garantiert perfekt als Gesprächsstoff ankommen wird! Denn diese Fakten sind einerseits sehr interessant, gleichzeitig aber auch sehr lustig! Und los geht es!

Die Klitoris: Ein hypersensibles Nervenbündel!


1.Nichts mit Mini!
Der sichtbare Teil des Kitzlers ist sprichwörtlich nur die Spitze des Eisbergs. Die sogenannten Klitoris- Schenkel reichen weit in den weiblichen Körper hinein. So erreicht die Klitoris eine Gesamtgröße von bis zu 12 Zentimetern!

2. Ein reines Nervenbündel!
In der Klitoris befinden sich rund 8.000 Nervenzellen und ist damit doppelt so empfindlich und reizbar wie ein männlicher Penis! Nicht umsonst ist der Kitzler auch noch als Lustknopf bekannt!

3. Die weibliche Klitoris wächst bei Erregung
Nicht nur der Penis wird bei Erregung größer! Auch die Klitoris schwillt an und bekommt ein deutlich größeres Volumen. Bis auf das Doppelte vergrößert sich der kleine Punkt, auf den ersten Blick fällt es gar nicht auf. Doch das ist Fakt!

4. Mit Hilfe der Klitoris zum Orgasmus!
Egal ob Frauen Sex mit einem Mann haben oder sich selbst befriedigen! Die Stimulation der Klitoris ist entscheidend dafür, dass eine Frau zum Orgasmus kommt. Ohne läuft hier gar nichts!

5. Die Klitoris wächst im Alter
Anders als beim Penis, der bis zum Ende der Pubertät voll ausgewachsen ist, legt die Klitoris auch im Alter nochmals an Größe zu! Nicht nur das, auch das Aussehen verändert sich mit den Jahren ständig, Klitoris und Schamlippen, etc. befinden sich in einer ständigen Wandlung.

6. Walt Disney machte die Vagina berühmt
Walt Disney und das Zeichentrickgeschäft mit der Vagina: Ausgerechnet ein Studio für Kinder- und Familienfilme veröffentlichte im 20. Jahrhundert den Film „Die Geschichte der Menstruation“ und verwendete 1946 erstmals das Wort Vagina!

7. Die eigene Gesundheit pflegen mit der Masturbation
Wer masturbiert, hält sich gesund! Nicht nur, dass man sich nach der Masturbation besser fühlt, durch die Stimulation von Klitoris und Vagina kann mit dem Einsetzen der Menopause die Gesundheit deutlich gestärkt werden. Bestes Beispiel ist hierbei die Vorbeugung einer vaginalen und klitorialen Atrophie, also einem Gewebeabbau.

8. Haie und Vaginas haben eine Gemeinsamkeit!
Und nun die große Preisfrage: Was haben Haie und Vaginas gemeinsam? Beide enthalten Squalen. Dieser Stoff ist in der Leber der Haie zu finden, aber auch im Scheidensekret der Vagina. Es dient als rein natürliches Gleitmittel.

9. Hefeweizen und Vagina haben den gleichen PH Wert
Und nun kommen wir zur Gemeinsamkeit vom Bier und einer Vagina: Ein Hefeweizen und die Scheide haben gemeinsam den gleichen pH-Wert von 4,5. Das ist vielleicht eine Erklärung, warum manche Männer nicht genug vom Lecken bekommen!

10. In der weiblichen Vagina geht nichts verloren!
Es ist nahezu unmöglich, irgendeinen Gegenstand in der Vagina zu verlieren! Denn dazu ist die Öffnung der Uterus viel zu klein. Erst wenn das Kind geboren wird, öffnet sich der Uterus um ein Vielfaches und gibt den Weg frei! Es ist also nicht möglich, dass irgendwelche Sexspielzeuge oder Hygieneartikel einfach so in den Weiten der Vagina und Gebärmutter verschwinden können.
Es gibt aber auch immer mal Ausnahmen, so zum Beispiel bei einer 38 Jahre alten Frau aus Schottland. Diese beklagte sich bei Ihrem Arzt über ständige Bauchschmerzen und eine Inkontinenz. Nach einer Untersuchung und Aufnahme von Röntgenbildern wurde mit großer Überraschung festgestellt, dass sich in der Vagina noch ein 13 Zentimeter langer Vibrator befand. Dieser drückte von Innen gegen Bauchdecke und Blase.

Soviel dazu.

Eine schöne Woche…

Marika

18 Jahre Achtung Hinweis zu Cookies

Die Seiten, die Sie besuchen wollen, können Inhalte enthalten, die nur für Erwachsene geeignet sind. Um fortzufahren, müssen Sie bestätigen, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind.

Die nachfolgenden Seiten beinhalten erotische Inhalte. Minderjährige werden daher aufgefordert diese Seite hier zu verlassen.

Die Nutzung von GPS steht jedem Nutzer zur Verfügung. Dies ermöglicht die Umkreissuche sowie die Messung von Entfernungen zu unseren Inserenten. Um diese Internetseite effektiver und user freundlicher zu gestalten können Cookies verwendet werden. Cookies sind winzige Textdateien, die auf Ihrem Computer hinterlegt werden. Die Cookies werden nach Ende Ihres Besuches nicht automatisch gelöscht und wenn Sie es nicht wünschen, dass Ihr Computer identifiziert werden kann, können Sie Ihren Browser einstellen, dass er die Cookies von Ihrer Festplatte blockiert, löscht oder Sie vor jedem Speichern eines Cookies warnt. Dies kann unter Umständen dazu führen, das nicht alle Funktionen dieser Website genutzt werden können. Sexnord.Net verwendet ausschließlich einen Teil der Computer ID. Diese ist nicht einer Person direkt zuordbar und anonymisiert. Für Details, Insbesondere dem Punkt Widerspruch, Lesen Sie bitte § 4 Datenschutz der AGBs für Nutzer.

verlassen