Für Modelle
Rubrik
Links

Der weibliche Orgasmus – Wahre Fakten

23.11.2017 13:16:15

Zurück zur Blog-Liste

Der weibliche Orgasmus – Wahre Fakten

Männer wollen den weiblichen Orgasmus verstehen und beschäftigen sich nur zu gerne mit dem weiblichen Höhepunkt. Natürlich gibt es auch zahlreiche Mythen über den wohl schönsten Moment einer Frau, aber wir wollen einmal die wahren Fakten auf den Tisch bringen.

Weiß ein Mann einmal, wie man es ihr richtig „Besorgt“ hat man als Liebhaber doch schon gewonnen oder? Natürlich würden die Männer von heute auch gerne wissen, wann Sie einen Orgasmus vorspielt. Glaubt man den Reden der weiblichen Geschöpfe, können die Damen schließlich den weiblichen Orgasmus vorspielen, ohne dass er es merkt. 

Fakt 1: Jede 3. Frau kommt beim Sex nur zum Höhepunkt

Es ist laut aktueller Umfragen tatsächlich bewiesen, dass nur ca. 30 % einen Orgasmus beim Geschlechtsakt an sich erleben. Dabei geht es aber wirklich nur um den vaginalen Verkehr. Legt er zum Beispiel selbst Hand an, kann die Frau meistens sehr schnell und sehr intensiv einen berauschenden Orgasmus erleben. Aber auch diverse Sexspielzeuge können helfen das weibliche Lust Organ in Rage zu versetzen. Warum nicht einfach mal etwas experimentieren und mit der weiblichen Lust spielen? 

Fakt 2: Diese erogenen Zonen wollen verwöhnt werden 

G-Punkt

Der G-Punkt ist selbst den meisten Männern ein bekannter Begriff, doch immer noch fragen sich viele Herren der Schöpfung: Wo finde ich den? Eigentlich ist es ganz einfach, denn der G-Punkt ist ungefähr 5 cm vom Vagina Eingang entfernt. Jetzt sollten die Männer natürlich nicht das Lineal zücken im Eifer des Gefechtes, sondern sich einfach langsam vortasten. An der Reaktion der Frau merkt man sofort, ob man richtig oder falsch ist. 

Klitoris

Die wirklich wichtige weibliche Lust findet „Mann“ an der Klitoris der Frau. Ca. 8000 Nervenenden sind dort vorhanden und wenn es eine Orgasmus Garantie bei der Frau gibt, dann an der Klitoris. Zu finden ist die Klit am oberen Ende der Vulva und mit ein paar geübten Hand bzw. Fingergriffen lässt sich so schnell der weibliche Orgasmus hervorrufen. 

Natürlich gibt es noch weitere erogene Zonen bei der Frau. Die sollte jeder Mann selbst erforschen, denn jede Frau tickt anders. Die einen Frauen stehen auf Liebkosungen an den Brüsten, anderen gefällt die intime Berührung am oder im Po. 

Fakt 3: Ist die Größe des Gliedes entscheidend für den weiblichen Orgasmus? 

Wie sagt man immer so schön? Nicht die Größe, sondern die Technik entscheidet. Um mal allen Männern etwas Mut zu machen, die Frauen wollen keine Monster in sich haben und kommen auch mit einem 30 CM Monster nicht besser zum Orgasmus. Es ist also wahr, auch kleine Glieder können eine Frau beglücken. Bei verschiedenen Studien haben sich Frauen für eine Länge von 15-16 cm entschieden. Die Männer sollten sich wirklich keine Gedanken um ihren besten Freund und seine Größe machen, denn die Frauen sehen das viel entspannter. 

Fakt 4: Wie lange dauert der weibliche Orgasmus? 

Eines ist sicher, Frauen haben einen längeren Orgasmus als Männer. Manche Frauen erleben den weiblichen Orgasmus bis zu 30 Sekunden und genießen wirklich jede einzelne. Die Männer hingegen kommen im Durchschnitt nur ca. 10 zum Freudentaumel. 

Fakt 5: Können Frauen auch abspritzen? 

Wahrscheinlich haben schon zahlreiche Männer in einigen pornographischen Darstellungen das weibliche Abspritzen gesehen und würden das sogenannte Squirting auch zu gerne selbst erleben. Aber geht das wirklich? Natürlich gibt es Frauen, die squirten! Das weibliche Ejakulat ist übrigens kein Urin! Auch wenn man in einigen Pornos wahre Springbrunnen bewundern kann, ist das bei der Frau eher weniger. Bis zu 0,2 Liter können von den Frauen abgespritzt werden und ja das Bett ist danach durchaus sehr nass. 

Fakt 6: Frauen sind schneller wieder Sexbereit

Die Männer brauchen nach dem Orgasmus eher eine Verschnaufpause, damit ihr bester Freund wieder in die richtige Laune kommt. Frauen sind da durchaus schneller, denn sie brauchen eigentlich gar keine Pause. Der große Vorteil für Frauen kann durchaus für den weiblichen Orgasmus ausgenutzt werden. Denn die Frauen können sich auch mit Hilfe einer Masturbation oder einem Sextoy gerne noch ein oder mehrere Orgasmen verschaffen, ohne jegliche Ruhepause. 

18 Jahre Achtung Hinweis zu Cookies

Die Seiten, die Sie besuchen wollen, können Inhalte enthalten, die nur für Erwachsene geeignet sind. Um fortzufahren, müssen Sie bestätigen, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind.

Die nachfolgenden Seiten beinhalten erotische Inhalte. Minderjährige werden daher aufgefordert diese Seite hier zu verlassen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Optional können Sie auch von der GPS-Ortung Gebrauch machen, um bessere Such-Ergebnisse in Ihrer Umgebung zu erzielen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung https://sexnord.net/datenschutz

verlassen